Vorspeise vergurkt! Minigurken mit Ziegenkäse und Blumen

Das vergurkt sollte man wörtlich im Sinne der Gurke nehmen, denn eigentlich handelt es sich um einen Teller voller Gurkenscheiben. Und wo ist das Besondere, mag man sich fragen? Nun, das Besondere liegt darin, das man mit diesem einfachen Gericht zeigen kann, das Gurken wirklich nach Gurken schmecken können. Und wenn dann noch sanftes Olivenöl mit mildem Ziegenkäse und einem Hauch Rosmarin zusammen kommen, dann ist das für mich ausreichend besonders.

Ach ja, widmen finde ich eigentlich immer kitschig, trotzdem widme ich dieses Rezept unserem so sinnlos verletztem Abwehrspieler Marc Bartra und der gesamten Mannschaft unseres BVB’s, einfach um allen Terroristen-Arschlöchern dieser Welt zu zeigen, das sie unsere Menschlichkeit und Anstand niemals werden beseitigen können. Euer Leben ist halt sinnlos vergurkt. Jetzt geht’s aber los.

Unsere Werkzeuge für mehr Völkerverständigung sind:

  • ein Schälmesser
  • einen Teller
  • Messer & Brett

Unsere Zutaten für dieses friedliche Gericht sind:

  • drei Minigurken
  • 60g Ziegenkäse (z.B. Pregiata di Capra oder ein Saint Mure)
  • 10-20 Rosmarin-Blüten
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL mildes Olivenöl
  • Pepe e Sale

Die Gurken schälen und in feine Scheiben schneiden, salzen und mit der Hand durchmischen. Danach für etwa 15 Minuten stehen lassen, anschließend Gurkenscheiben mit der Hand leicht ausdrücken (wer mag, trinkt das Gurkenwasser) und flach auf dem Teller ausbreiten. Zitronensaft und Olivenöl darüber verteilen und vorsichtig pfeffern. Nun noch den Ziegenkäse in feine Scheiben schneiden und darüber verteilen, am Ende mit Rosmarin-Blüten verzieren (die kann man ruhig mitessen!). Das Gericht kann als kleiner Gruß aus der Küche, als Vorspeise oder als Teil einer Vorspeisenplatte fungieren. In jedem Fall was Weißes, frisches dazu trinken und auf Völkerverständigung, Toleranz und das Ende dieses Wahnsinns anstoßen!

Advertisements

2 Kommentare zu “Vorspeise vergurkt! Minigurken mit Ziegenkäse und Blumen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s