Nix fix für … fix mit frischen Zutaten: die schnelle Kartoffel-Riesling-Suppe

12h41, um 14h wollten wir doch los. Das Dede Abschiedsspiel im Tempel stand an und davor sollte ja noch ein Besuch in Fanshop und/oder Borusseum drin sein. Aber etwas zu Essen musste her, denn nur mit Stadionwurst wird man kaum satt. Also was machen? PfannkuchenPastaSuppeoderBrot? Es wurde Kartoffelsuppe, und der Pegel in der angebrochene Flasche Riesling  sank auch ein gutes Stück dabei.

lecker Suppe ohne fix für irgendwas

lecker Suppe ohne fix für irgendwas

Das brauchst du:DSC_0873

  • einen Topf samt Suppenkelle
  • Messer&Brett
  • einen Kochlöffel
  • Pürierstab
  • Muskatreibe
  • eine kleine Schale

Das kommt rein:

  • 4 faustgroße mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250ml Riesling
  • 500ml Hühnerbrühe
  • 1/2 TL getrockneter Majoran
  • frisch gemahlene Muskatnuß
  • Pepe e Sale
  • 3 EL neutrales Öl
  • ca. 30g Butter
  • 2 EL Creme Fraiche
  • 1 Glas Bio-Wiener (6 Stück)

Kartoffeln waschen und in Würfel schneiden. Zwiebeln in feine Ringe oder Würfel schneiden, von den Frühlingszwiebeln ca. 1/3 der grünen Enden abschneiden und beiseite legen, die restlichen Stangen in feine Scheiben schneiden. Jetzt den Topf mit dem Öl aufstellen, volle Pulle geben und Zwiebelwürfelringe, Frühlingszwiebeln und Kartoffeln darin etwa 3 Minuten scharf anbraten, dabei immer wieder rühren, damit nichts anbrennt. Knoblauchzehe zerdrücken, klein hacken und ebenfalls dazu geben. Dann alles mit dem Riesling ablöschen und einige Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Nun die Hühnerbrühe, am Besten heiß dazugeben, Deckel auf den Topf und bei geringer Hitze etwa 20 Minuten unter gelegentlichem umrühren köcheln lassen, gegen Ende wenn die Kartoffeln fast gar sind, den Majoran dazu geben.

Währenddessen die grünen Enden der Frühlingszwiebeln in sehr feine Ringe schneiden und in eine kleine Schale geben, die Würstchen aus dem Glas holen, abtropfen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

Sobald die Kartoffeln gar sind, Topf vom Herd nehmen, Butter und Creme Fraiche hineingeben und das Ganze mit dem Pürierstab zu Brei hechseln. Abschmecken mit Pfeffer, Salz (Vorsicht damit wegen der Brühe!) und Muskatnuss. Würstchenscheiben dazu geben und sofort essen.

Zum Servieren die feinen Ringe der Frühlingszwiebel und leckeres Brot reichen. Dauert 37,58 Minuten.

Advertisements

6 Kommentare zu “Nix fix für … fix mit frischen Zutaten: die schnelle Kartoffel-Riesling-Suppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s