„Bolognaise“ auf schnell: Fenchel-Salsicchia-Bolognaise mit Penne

Zugegeben. Ich liebe diese italienischen Salsicchia, besonders die mit Fenchel, nur meistens nicht als Wurst. Aus dem Brät kann man wunderschöne Dinge machen, so zum Beispiel kleine Frikadellchen Formen, die sich auf jeder Pizza gut machen. Oder eben eine Art „Fastfood-Bolognaise“.

Sieht aus wie Bolognaise - schmeckt aber anders.

Sieht aus wie Bolognaise – schmeckt aber anders lecker.

Das geht schnell und da das Wurstbrät schon gewürzt und vorbereitet ist, kann das lange einkochen entfallen.

viel mehr braucht's nicht

viel mehr braucht’s nicht

Und außer ca. 25 Minuten habe ich das an Utensilien gebraucht:

  • eine Pfanne
  • einen Topf
  • ein Sieb
  • Messer&Brett
  • Parmesanreibe

Und das an Zutaten (für 2):

  • ca. 400g oder drei Stück Salsicche mit Finocchio (Fenchel)
  • eine Schalotte
  • eine Zehe Knoblauch
  • eine Stange Sellerie
  • 250g passierte Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • ein Schuß Wein
  • etwas Oregano
  • eine Prise Zucker
  • Pepe e Sale
  • 200g Penne (oder andere Pasta)
  • Parmesan zum drüber reiben

Und an dafür. Salcicche häuten und das Wurstbrät mit dem Messer hacken. Mit dem Olivenöl in der Pfanne anbraten. Nach ca. drei Minuten ist das meiste Fett aus dem Wurstbrät ausgetreten, wer mag, gießt das jetzt einfach weg. Nach einigen Minuten kommen gehackter Knoblauch, Schalotte und in feine  Scheiben geschnittene Fenchel hinzu. Das Gemüse zwei Minuten mit anbraten, dann mit dem Wein ablöschen, etwas runterkochen lassen und dann die Tomaten, Zucker und Oregano dazu geben. Nun das Ganze für einige Minuten einkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Topf mit Salzwasser aufstellen, Penne kochen, abgießen und zur Sauce in die Pfanne geben.

Fertig. Perfekt ist die Kombination aus Sellerie, Fenchel und Oregano. Ihr werdet merken, geschmacklich hat das sehr wenig mit einer echten Bolognaise zu tun, aber es schmeckt köstlich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s