Spargel grün mit Parmesan-Sahne

Ja, sie kommt, die Spargelzeit. Und weil es auf dem Kochevent am Samstag auch schon Spargel in grün gegeben hatte, musste gestern Abend ein schnelles Rezept her, um die übrig gebliebenen Reste zu verarbeiten. Darunter eben auch ein Pfund allerschönster, frischer deutscher Bio-Spargel. Also kurz in den Kühlschrank geguckt, was mich da so anguckt. Es war nicht viel, aber ausreichend für diese leckere grüner-Spargel-Variante.

Spargel grün-gelb

Spargel grün-gelb

Wir brauchen:

  • eine Pfanne
  • einen Topf

    noch unvereint - Sauce und Spargel

    noch unvereint – Sauce und Spargel

  • eine feine Reibe
  • Messer & Brett
  • einen Spar(gel)schäler
  • einen Schneebesen

Und an Zutaten (für 2 als Vorspeise oder Beilage):

  • 500g frischen grünen Spargel (geht sicher auch mit Weißem)
  • 100ml Sahne
  • ca. 70g (frisch!) fein geriebenen Parmesan – wir wollen keinen fertig geriebenen
  • ein bis zwei Eigelbe
  • 1 EL Butter und 1 EL Olivenöl
  • Pepe e Sale

Die Zutatenliste ist ja recht übersichtlich, entsprechend schnell geht es. Spargel putzen vorbereiten, Butter und Öl in der Pfanne erhitzen (mittlere Hitze), Spargel mit etwas Fleur de Sel hinein geben und für 4-5 Minuten unter gelegentlichem rütteln braten, dann die Herdplatte ausstellen und – wenn Ihr weder Gas noch Induktion habt – Pfanne beiseite stellen. Im Topf die Sahne zum kochen bringen, Platte ausschalten (s.o. ;-)) und dann den Parmesan hinein reiben, dabei gut mit dem Schneebesen einarbeiten. Die Masse nun etwas abkühlen lassen und dann das/die Eigelb/e – nimmt man zwei, wird die Sauce etwas fester – einrühren, leicht pfeffern und vorsichtig salzen. Man kann das ganze auch andersherum machen, also erst die Sauce und diese am Ende nochmal leicht erhitzen. Dann stockt das Eigelb stärker und die Sauce wird fester.

Spargel auf einem Teller anrichten und die Sauce darüber geben. Fertig.

(l)Text und Rezept unter der Open Database License (ODbL).
Advertisements

2 Kommentare zu “Spargel grün mit Parmesan-Sahne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s