Tagliatelle mit kleinen Auberginen, Petersilie und Knoblauch

Eggplant

Eggplant

Wenn man diese Auberginen irgendwo bekommt, weiß man auch, warum die Aubergine auf english Eggplant heißt.

Ich habe die gestern auf dem Weg nach Hause in einem afrikanischen „wir haben alles“ Laden gefunden und mit meinem Kauf von genau 8 Stück dieser wirklich nur hühnereigroßen Früchte die sehr an „Mama Africa“ (Kapstadt) erinnernde Verkäuferin völlig aus dem Häuschen gebracht.

Die Frage danach: Was machen wir damit? Und da es spät war, ich Hunger hatte sollte es schnell gehen. Herausgekommen ist dieses wirklich relativ schnelle Pasta-Rezept.

Wir brauchen:

Pasta und Parmesan-Schnee

Pasta und Parmesan-Schnee

  • Brett & Messer
  • einen Topf
  • eine Pfanne
  • einen Mörser
  • eine Parmesanreibe

Und an Zutaten für zwei:

  • 200g Tagliatelle
  • drei Eierauberginen (oder eine halbe normale)
  • 70g Petersilie
  • 1 Knolle (!) frischen Knoblauch (auch etwa 70g reinen Knoblauch :-))
  • einige EL Olivenöl
  • Pepe e Sale
  • Parmesan nach Gusto

Die Auberginen habe ich in Viertel oder Sechstel geschnitten, gesalzen und einige Minuten stehen lassen. Da es sich hier ja nicht um Massenware handelt, war mit etwas Bitterkeit zu rechnen. Dann mit einem tuch abtupfen und  in der Pfanne einige Minuten in Olivenöl anbraten. Petersilie ruhig mit den Stängeln und Knoblauch grob hacken und im Mörser zu einer nicht zu feinen Paste zerreiben. Diese salzen und leicht pfeffern.

Pasta kochen und anschließend zu den Auberginen geben, Petersilien-Knoblauchpaste dazugeben und in der Pfanne einmal ordentlich durch schwenken. Auf Pasta-Teller verteilen und Parmesan zum selber reiben drüber geben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s