meine schnellste Lieblingspasta: Salbei, Gorgonzola und Pasta nach Gusto

Kennt Ihr das? Ich habe so ein Repertoire an Schnell-Gerichten, die man eigentlich immer auch dann aus der Hüfte schießen kann, wenn man eigentlich weder Zeit noch wirklich Lust auf kochen hat.

Also meistens unter der Woche :-). Eines davon ist super einfach und macht wirklich was her, und wenn man erzählt, man hätte sich wirklich Mühe gegeben, so glaubt das jeder sofort.

Und das geht so….

Lieblingspasta

Lieblingspasta

Man brauche….

  • einen großen Topf
  • eine Pfanne
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Holzpfannenwender
  • etwa die Zeit, die normale Pasta zum Kochen benötigt (ca, 10 Minuten)

Man nehme (für 2-3 Portionen)…

  • 200g Pasta nach Wahl
  • 150g Gorgonzola
  • ein Stück Butter (ca. 30g)
  • 100 ml Bio-Sahne
  • eine Knoblauchzehe
  • eine handvoll Salbei-Blätter
  • Pfeffer

Und so einfach geht’s:

Pastatopf mit Wasser füllen, Salz rein, auf den Herd, volle Pulle. Pfanne aufstellen, Butter bei mittlerer Hitze schmelzen, dann den Gorgonzola ruhig am Stück dazu geben, Salbei grob hacken, Knoblauch fein schneiden dazu geben und die Sahne drüber schütten. Dauert drei Minuten. Dann einfach einige Minuten einköcheln lassen, Hitze reduzieren, wenn eine sämige Sauce entstanden ist, pfeffern, ab und an rühren.

Wenn das Wasser kocht, Pasta kochen, abtropfen und in die Pfanne zur Sauce geben. Sofort auf den Tisch.

Fäähdisch.

einfach alles zusammen, ab und an rühren

einfach alles zusammen, ab und an rühren

Pasta in Pfanne

Pasta in Pfanne

un nochens....

un nochens….

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s