diese Kartoffeln schreien nach Frühling! Kartoffelsalat etwas anders

Kartoffelsalat mit Mozarella und mehr

Kartoffelsalat mit Mozarella und mehr

Der Frühling ist da. Das merken auch die Kartoffeln und die wollten zum Rindersteak nicht einfach nur gebraten werden. Also habe ich mich mit ihnen auf einen frühlingshaften Kartoffelsalat geeinigt.

Und dazu habe ich folgendes gebraucht:

  • einen Topf
  • ein Brett
  • mein Messer
  • eine Schüssel
  • eine Schale

Und das kam rein (für 4 als Beilage):

  • ca. 600g festkochende Kartoffeln
  • ein Mozarella (125g)
  • eine handvoll eingesalzene Kapern
  • 6-7 getrockente Tomaten
  • 3 EL Granatapfelkerne
  • eine Zitrone
  • eine Knoblauchzehe
  • eine Stange Frühlingszweibel
  • 4-5 Stängel glatte Petersilie
  • 4-5 EL Walnußessig
  • 3-4 EL Olivenöl
  • je 1 TL Sumak und getrockneter Oregano
  • Pepe e Sale

Die Kartoffeln in der Schale kochen, abschrecken und pellen. In Scheiben oder Viertel schneiden und in die Schüssel geben. 3 EL Walnußessig dazu geben und durchrühren.

Tomaten in Wasser einweichen, Kapern unter Wasser abspülen. Von der Zitrone 15-20 Zesten herausreissen und diese fein hacken. Knoblauch zerdrücken und ebenfalls fein hacken. Beides zu den Kartiffeln geben und gut umrühren. Saft von einer Zitronenhälfte dazu geben. Frühlingszwiebel und Petersilie fein schneiden und mit den Kapern ebenfalls unter die Kartoffeln rühren.

Die eingeweichten Tomaten in Streifen schneiden und mit dem Olivenöl ebenfalls unter die Kartoffeln rühren, abschmecken und bei Bedarf noch 1-2 EL Walnußessig dazu geben, pfeffern und salzen und kalt stellen. Der salat sollte vor dem Essen 1-2 Stunden durchziehen, dabei immer wieder mal umrühren.

Am Ende Kartoffeln in die Schale geben, Mozarella fein schneiden und mit den Granatapfelkernen darüber verteilen, Oregano und Sumak darüber streuen und servieren.

Advertisements

2 Kommentare zu “diese Kartoffeln schreien nach Frühling! Kartoffelsalat etwas anders

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s