Unser Messer

mein Messer

mein Messer

Kein Handwerker wird ohne entsprechendes Werkzeug auf dem Bau erscheinen – kein Koch wird ohne ein brauchbares Messer in die Küche kommen.

Und selbst wenn wir irgendwo auf dem Bau helfen oder selber mauern, streichen, putzen oder schleifen – mit einem echten Profiwerkzeug geht es einfach besser.

Warum dann am Werkzeug unseres Hobbys sparen?

Am Jahresende habe ich es nun einfach gemacht. Ich habe mir mein Messer gekauft, das Gewissen ob des investierten Geldes  mit den warmen Worten des Verkäufers „das hält ein Leben lang“ beiseite gewischt. Und was soll ich sagen?

Es fühlt sich großartig an 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s