Blauschimmelbirne im Speckmäntelchen

Birne - Blauschimmel - Speck

Birne – Blauschimmel – Speck

Oh ja, da lagen seit einiger Zeit noch ein paar Birnen herum und auch ein Rest Stilton, ein englischer Blauschimmel schimmelte fast schon im Kühlschrank herum. Und da das toskanische Schwein (Rezept später ;-)) noch eine Vorspeise brauchte, war die Idee geboren.

Wir brauchen:

  • eine Auflaufform für den Ofen
  • unser Messer & Schneidebrett
  • eine kleine Pfanne
  • zwei Teller zum Anrichten
  • einen Teelöffel

Und an Zutaten (für 2)

  • eine Birne
  • vier Scheiben Bacon oder anderen Speck
  • ca. 100g Blauschimmel nach Geschmack (ich hatte Stilton, geht auch Bleu oder Gorgonzola)
  • zwei Handvoll bunt gemischter Salat
  • eine handvoll Pinienkerne
  • ein bisschen Honig
  • 1 TL Butter

und für die Salatsauce

Birne im Ofen

Birne im Ofen

  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Granatapfelsirup
  • 1 TL Schmand oder Freche Creme
  • Pepe e Sale

Und los gehts. Die Birne halbieren und das Kerngehäuse mit dem Teelöffel rundlich ausstechen. Den Strunk, der sich ja nach oben fortsetzt mit dem Messer herausschneiden. Nun die Birnenhälften mit je zwei Scheiben Speck umwickeln, so, das in der Mitte zum ausgestochenen Kerngehäuse-Loch noch eine Öffnung bleibt.

Anschließend die Birnen mit der Butter in der Pfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten ein paar Minuten anbraten, dabei schon mal den Ofen auf ca. 200 Grad mit Oberhitze vorheizen.

Wenn der Speck eine schöne Farbe hat, Birnen in die Auflaufform setzen und den Blauschimmel darüber verteilen, das möglichst so, das viel davon in der Kuhle landet. Die Birnen ca. 8 Minuten im Ofen überbacken.

Angerichtet sieht's nochmal geiler aus

Angerichtet sieht’s nochmal geiler aus im Ofen überbacken.

Blancs de Blanc mit 14% (!)

Blancs de Blanc mit 14% (!)

Alle Zutaten für die Salatsauce in ein Schraubverschluß-Glas geben, etwas pfeffern und salzen, Deckel drauf und ordentlich schütteln.

Pinienkerne in der Pfanne rösten und dann den Honig dazugeben. Salat auf dem Teller anrichten, Salatsauce darüber verteilen, die Pinienkerne ebenfalls darauf verteilen und am Ende jeweils eine halbe Birne auf den Salat legen.

Dazu hatte ich als Wein was ganz abgefahrenes, einen Blancs de Blanc Dolc, ein Süßwein aus Mallorca, der im Eichenfass gereift wurde.

Ein Glas, mehr nicht, dann klebt der Gaumen zusammen, aber die Süße des Weins mit dem Speck und Blauschimmel war schon perfekt. Aber gut überlegen, was man mit dem Rest des Weins macht … 😉

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s