Arabic Nights

20140614_214510

Anrichten: 5-erlei + 1 Vorspeise

Arabic Nights war der Titel des letzten Koch-Events am vergangenen Samstag. Und wieder mal wollten 60 „Mäuler“ portioniert in 5 Gängen gefüttert werden. Wenn das mal kein Stress verursacht … ?

Nein! Wir sind ja super vorbereitet und wissen, wann was zu tun ist. Öhem.

Wenn man mal die 5 Gänge zerlegt, kommt man allerdingens auf mehr als die 5 Gänge…

Es gab das folgende Menü:

  • Eintree „dreierlei arabische Crustini mit Joghurtcreme, Mandel-Safranpaste und Sellerie-Oliven-Gurken-Salsa“
  • 1. Vorspeise „arabische Joghurt-Safran-Suppe mit Gurke, Radieschen und Dill“
  • 2.-x. Vorspeise „Fünferlei+1 Vorspeise mit…“
    …scharfes Auberginen-Gemüse mit Minzjoghurtbällchen
    Melonen-Feta-Thymian-Sticks mit Honig
    …mit Thymian-Ziegenfrischkäse überbackene Aprikosen auf Granatapfeljuus
    …Makrelen-Koriander-Pesto-Creme
    …frittiertes Bulgur-Bällchen mit Lammhack-Füllung auf ägyptischen Foul-Bohnen-Spiegel
    rund um einen Tabouleh-Salat
  • Hauptgang „Lammspiesschen und gegrillte Calamari auf marokkanischer Salz-Zitronen Tagine mit Granatapfel-Salsa und Grünkern-Korinthen-Pinienkern-Gemüse“
  • Nachspeise „Zitronenpudding mit Weißwein-Kardamon-Sauce und Kürbis-Limetten-Zesten“

 

20140613_175707

Kofferraum voll Petersilie

Richtig gezählt sind das im Grunde über 10 einzelne Essen. Und eins sag ich euch, so lecker die Bulgur-Bällchen waren, wenn man 70 davon einzeln mit der Hand formt und dann frittiert,
dann ist das ne blöde Idee. Aber ich will ja nicht nur meckern. Lecker war’s, die Gäste zufrieden und der Kofferraum beim Einkauf voll.

Beispiele?

  • 23 Bund Petersilie
  • 15 Bund Koriander
  • 19 Gurken
  • 6 kg Tomaten
  • 94 Eier
  • 40 Zitronen
  • 28 Auberginen
  • [….]

To be schnibbelt….

Was uns dann am Freitag bis gegen 1/2 1 in der Küche hielt und eigentlich war da nicht ein Gang wirklich fertig. Was uns dann am Samstag wirklich den Schweiss auf’s Messer getrieben hatte, denn im Grunde haben wir ohne Pause durchgeackert. Eines muß man einfach Wissen. Jeder Gang dauert lange. Und wenn man 140 Melonen-Feta-Sticks macht, dann ist damit einer fast eine Stunde beschäftigt. Und für 65 Nachtische braucht man halt 3 Stunden, auch wenn man hinterher vergisst, den Eischnee unterzurühren. Aber das war auch so eine Erfahrung: Eiweiß von 34 Eiern aufschlagen. Es dauert, aber es geht :-). Oder gewürfeltes Lammfleisch auf 80 Spiesse spiessen. Dauert.

Egal. Ein gelungener Abend mit zufriedenen Gästen ging dann mit dem Nachtisch kurz nach dem Anpfiff Italien-England zu Ende….

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter vx_küche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s