Toum – libanesisches weißes Aioli

Das Zeug ist Irre. Absolute Suchtgefahr!

Wir brauchen:

  • 5 Knoblauchzehen
  • Saft von 1 Zitrone
  • ca. 200 ml neutrales Öl (ich habe Distelöl genommen)
  • ein Eiweiß
  • 2 EL eiskaltes Wasser
  • Salz

Wichtig! Alle Zutaten (bis auf das Wasser) sollten dieselbe Temperatur haben – das ist wichtig, ich hab’s mal mit kaltem Ei aus dem Kühlschrank und nicht so kaltem Wasser probiert und es ging daneben und wurde keine cremige Sauce, sondern war eher zum Baden geeignet.
Wir brauchen den Pürierstab und den Mixer.

So geht’s: Den Knoblauch schälen und in einem hohen Gefäß mit dem Pürierstab pürieren, die Hälfte des Zitronensaftes darunter mixen, Eiweiß hinein, salzen.
Jetzt brauchen wir das Rührgerät mit den Quirlen. Den Mixer auf der untersten Stufe einschalten, in das Knoblauchpüree hinein und langsam (!!) das Öl hinzugeben, erst tröpfchenweise, später geht’s dann auch etwas schneller. Wichtig ist, das die Konsistenz jetzt schon langsam anzieht, sprich das Zeug fester wird, sonst geht’s wohl daneben. Nachdem das Ganze Öl auf diesem Wege dazugekommen ist, den Rest vom Zitronensaft und das eiskalte Wasser dazu und noch einmal kurz durchrühren.

Kaltstellen. Essen.

20131208_194640_resized 20131208_194624_resized

Passt wunderbar zu diversen kleinen Tapas, aber auch zu gegrilltem Fleisch oder einfach nur Weißbrot.

Advertisements

2 Kommentare zu “Toum – libanesisches weißes Aioli

  1. Kann man auch Zitronenkonzentrat aus der Flasche nehmen, wenn ja, wieviel ml wären es dann ungefähr, sodass es einer Zitrone entspricht? (Bin nämlich immer zu faul zum auspressen 😉 ) Gruß Chris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s