Cape Wineland

Weinlagerverkauf „CapeWineLand“

Ein weiterer PointOfInterest auf meiner Mental-„Culinaria“-Map. Der „Capewineland“ ist kein Wein-Laden mit Theke und Schnicki-Schnacki, sondern ein Lagerverkauf ausschließlich südafrikanischer Weine*.

Der Laden liegt etwas versteckt, aber mit vielen Hinweisen gepflastert findet man ihn auf dem Gelände gegenüber vom Rosa-Lu hier.

Wer auf kräftige, ausdrucksstarke Weine steht, die im Preis/Leistungsverhältnis ihresgleichen suchen, ist hier richtig. Die beiden Jungs, die den Laden betreiben, kann man auch mit seinen Rezept-Vorstellungen konfrontieren.

Bisher lagen die mit Ihren Tipps immer richtig.

Hier ein paar meiner persönlichen Knaller:

  • Badenhorst „Secateur Chenin Blanc“ – alleine schon wegen der Flasche!
  • Joostenberg Rose „Little J“ – der absolute Sommerhammer, auch für die, die sagen, Sie mögen keinen Rose. So ein Quatsch! Trinken!
    (Der Little J ist nur leider gerade ausverkauft (ich hab noch eine ;-)) – und auch hier gilt: Noch 2 (Kisten) für mich da lassen!)
  • Orange River Cellars „Cabernet Sauvignon“ – frei nach dem Motto „Gutes muss nicht teuer sein“ kriegt man für unter 6 Euro einen tollen Wein (fast hätte ich geschrieben für jeden Tag)

Ansonsten fragen, probieren. Es lohnt sich.

Ach ja! GoodToKnow! Der Lagerverkauf ist nur Do+Fr ab 16h und Sa ab 10h geöffnet. An den anderen Tagen muss man dann aus dem eigenen Vorrat schöpfen – oder Wasser trinken.

*Bei denen, da wo sich sich jetzt ökologische Gewissen meldet, hier ein Verweis auf einen Bericht zur Öko-Bilanz von Übersee-Weinen, allerdings aus der Schweiz.

Ob das alles richtig ist, weiß ich nicht, aber:

widewidewitt, auch ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt…

Advertisements

2 Kommentare zu “Cape Wineland

  1. Deine Wein- Besprechungen finde ich für mich ganz schön hilfreich.Trinke doch gerne im Sommer Weiss-im Winter Rot (mit Ausnahmen), kenne mich aber nicht so aus. Und der Flasche sieht mans ja nicht an, ob der Inhalt gerade mir schmeckt 😉 .Werde mal ein von dir bejubeltes Fläschchen ausprobieren… Grüsse von Anja

  2. Hey,

    Danke für das Vertrauen. Ein ganz einfacher Tip zur „besseren“ Flasche ist, geh zu einem Weinhändler, nicht im Supermarkt kaufen. Der Weinhändler hat ja ein Interesse daran dir guten Wein zu verkaufen – damit du wiederkommst 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s